Frohe Weihnachten, eure Spielleitung

Nichts gegen Jonas Rosner, ohne Frage ein veritabler Schachspieler mit einem Elo, der sich gen 2500 bewegt. Aber dass Rosner als Nummer 76 der deutschen Rangliste als “Deutscher Meister” firmiert, ergibt ebenso wenig Sinn wie der Umstand, dass Luis Engel als Sieger des

Die Entweiblichung des DSB

Olga Birkholz, Vizepräsidentin Verbandsentwicklung des Deutschen Schachbunds, will von ihrem Amt zurücktreten. Quellen aus ihrem Umfeld berichten, dass die DSB-Führung eine erste Rücktrittserklärung in der vergangenen Woche nicht akzeptiert hat. Sie sei aber weiterhin entschlossen, das Amt niederzulegen. Birkholz selbst

blank

EM: Kein Druck auf Keymer

Hätte Daniel Fridman die Aufstellung der Nationalmannschaft ausgewüfelt, er hätte nichts grundsätzlich falsch machen können. “Die Mannschaft ist ausgeglichen”, sagt der Coach, dem vor dem heutigen Beginn der Mannschafts-EM die Aufgabe oblag, die Brettreihenfolge seines Deutschland-Vierers festzulegen. Ähnlich ausgeglichen stellt sich

blank

Endlich Inhalte

Sprengstoff war ja vorhanden. Die im Arbeitskreis der Landesverbände gärende Causa Meyer-Dunker drohte auf den Kongress des Schachbunds überzugreifen, und dann hätten sie, um diesen widerborstigen Gesellen aus Berlin loszuwerden, wieder stundenlang über das gestritten, was den gemeinen, traditionell geprägten Schachfunktionär am

blank

Lara Schulze und Rasmus Svane Deutsche Schnellschach-M

Liebe Schachfreunde und -freundinnen! An diesem Wochenende wurden im Hotel „Hanseatischer Hof“ in Lübeck die Deutschen Schnellschach-Meisterschaften ausgetragen. Bei den Damen dominierte FM und WIM-Kandidatin Lara Schulze (Werder Bremen) von Beginn an das Feld und gab erst in der letzten Runde, nachdem

blank

Sensation zur EM – Vincent Keymer holt Silber bei Europameisterschaft

Bei der aktuell noch laufenden Einzel-Europameisterschaft in Reykjavik hat der erst 16-jährige Vincent Keymer die Silbermedaille gewonnen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Erfolg! In der letzten Runde bezwang er Daniele Vocaturo (Italien), nachdem dieser in ausgeglichener Stellung fehlgriff und Keymers Freibauern unterschätzte. Da die

blank

Rücktritte und Fragezeichen

Die Frage, ob das vom DSB-Kongress ausgewürfelte DSB-Präsidium zur Zusammenarbeit findet, ist beantwortet. Zur allgemeinen Überraschung hat Gulsana Barpiyeva, gerade erst gewählte Vizepräsidentin Finanzen, „aus persönlichen Gründen“ ihren Rücktritt erklärt. Über Ralph Alt, Vizepräsident Sport, steht derweil ein Fragezeichen. Alt ist neben seiner

blank

Stelle für Öffentlichkeitsarbeit beim DSB ausgeschrieben

MITARBEITER:IN (M/W/D) ÖFFENTLICHKEITSARBEIT MIT SCHWERPUNKT SOCIAL MEDIA GESUCHT Für das Team Öffentlichkeitsarbeit in der Geschäftsstelle des Deutschen Schachbundes in Berlin suchen wir ab sofort unbefristet eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Social Media in Vollzeit oder Teilzeit. Die

blank

Ullrich Krause alter und neuer Schachpräsident

118 : 92 Stimmen – Ullrich Krause gewinnt die der Wahl zum DSB-Präsidenten. Ralph Alt löst Olga Birkholz als neuer Vizepräsident Sport ab. Der Jurist aus München wurde mit 212 von 219 Stimmen gewählt, einen Gegenkandidaten gab es nicht. Bei

blank

Kader-Challenge: Sieger Donchenko und Schneider

In Magdeburg ist am Sonntag die DSB-Kader-Challenge mit einer “Remisrunde” zu Ende gegangen. An der Tabellenspitze standen anschließend mit Alexander Donchenko, Dmitrij Kollars, Matthias Blübaum und Daniel Fridman gleich vier Spieler, die jeweils 5,5 Punkte aus den 9 Runden herausgeholt

blank

DSB-KADER-CHALLENGE 2021

TEILNEHMERFELD DER MÄNNER Anfang April wird der Deutsche Schachbund zum ersten Mal die DSB-Kader-Challenge in Magdeburg austragen. Vom 5. bis 11. April kommen jeweils zehn Spielerinnen und Spieler aus den Kadern der Frauen und der Männer im Maritim Hotel zu zwei Rundenturnieren

blank

Jörg Schulz‘ langer Arm?

Nikola Franić ist neuer Geschäftsführer der Deutschen Schachjugend. Ende Februar gab die DSJ bekannt, es habe sich eine Vielzahl von Bewerberinnen und Bewerbern auf die seit dem unfreiwilligen Abgang von Jörg Schulz freie Stelle beworben. Am Ende eines mehrstufigen Auswahlverfahrens

blank

Bundestrainer der Frauen gesucht

Der Deutsche Schachbund e. V. sucht ab sofort für eine langfristige Kooperation einen Frauen-Bundestrainer (m/w/d). Abhängig von Ihrer individuellen Situation ist eine sozialversicherungspflichtige Anstellung oder eine Beschäftigung auf Honorarbasis denkbar. Ihre Aufgaben Erste/r Ansprechpartner/in für unsere Kaderspielerinnen in allen Fragen,