Big points für Sonneberg, Kulmbach, Strullendorf

Nach zwei Dritteln der Saison gibt es in den oberfränkischen Ligen drei klare Meisterschaftsfavoriten. Sie setzten sich mit Siegen an der Spitze ab – auch weil die Konkurrenz schwächelte. Die Südthüringer greifen nach der oberfränkischen Mannschaftsmeisterschaft: Für die SG Sonneberg lief die Runde sechs der Bezirksoberliga perfekt.

Bericht – Oberfränkische Blitzeinzelmeisterschaften 2024

Bei den diesjährigen Oberfränkischen Blitzeinzelmeisterschaften in Bayreuth konnte die Turnierleitung um Prof. Thomas Bezold und Klaus Steffan einen erfreulichen Aufwärtstrend im Vergleich zu den letzten Jahren feststellen. Trotz des dichtgedrängten Terminplans schafften 42 Schachfreunde von Oberfränkischen Vereinen sich den ligaspielfreien Sonntag frei zu halten, auch

VIP-Karten für Ausstellung Schach & Porzellan zu vergeben

Liebe Schachfreunde, eine einzigartige Ausstellung steht bei uns in Oberfranken bevor: Das Porzellanikon in Hohenberg an der Eger, Landkreis Wunsiedel, präsentiert „Schach & Porzellan, die Welt auf 64 Feldern“. Der Bayerische Schachbund und der Schachbezirk Oberfranken werden die Ausstellung mit einem Rahmenprogramm und einigen Veranstaltungen

Osterblitz an Grün-Donnerstag in Markneukirchen

Nach dem großartigen Zuspruch beim letzten Osterblitz als auch beim Weihnachtsblitz, bitten wir diesmal um eine namentliche Voranmeldung, da der Platz begrenzt ist. Link zur Voranmeldeliste auf ChessResults Ort: Alpenhof Breitenfeld Termin: 28.03.2024 Modus: Blitzschach 5 min, 15 Runden Schweizer System Anmeldung: bis 18:45 Uhr, nur vorangemeldeten Spielern

Weissenhaus Freestyle Chess hat begonnen

 Am Freitag 11 Uhr wurde die Freestyle Chess G.O.A.T Challenge offiziell eröffnet. Turnierdirektor Sebastian Siebrecht, Mastermind Jan Henric Buettner, Magnus Carlsen und Vincent Keymer stellten sich den Fragen der Presse. Danach begann um 13 Uhr der erste Turniertag mit vier Runden Freestyle-Schnellschach. Mehr lesen bei

Im Oberhaus bleibt’s spannend – Oberfränkische Ligen

Nach der fünften Runde der Oberfrankenliga bleibt die SG Sonneberg als einzige ungeschlagene Mannschaft an der Spitze. Doch es hätte auch schnell vorbei sein können mit dem Höhenflug der Südthüringer … Marktleuthen 2 gelang es, den Sonnebergern den zweiten Punkt dieser Saison abzuluchsen. Das wäre