Der etwas andere Blickwinkel zum dritten Spieltag – Bayerische Ligen

Ohne große Wetterkapriolen blieben Straßen, Zufahrtswege und die Bretter Schnee- und Eisfrei. Also konnten die Partien vom Dezember, welche ausgefallen waren, nachgeholt werden. In der Oberliga gewinnt der Spitzenreiter SF Augsburg sicher. Gröbenzell und Nürnberg folgen knapp. Landesliga Nord gab Bindlach-Aktionär seinen ersten Punkt gegen

Tag der Bayern

Seit fünf Tagen toben auf den Schachbrettern die Kämpfe bei Deutschlands spielstärkstem Turnier in Rosenheim. Vier Athleten entsendet Bayern und diese schlagen sich gut. Als erste Partie des Tages ging das Match zwischen GM Michael Prusikin und IM Christopher Noe friedlich zu Ende. In einer

German Masters: Bretter sind frei! – Startschuss in Rosenheim

Zum Jahresabschluss versammelt sich die deutsche Schachelite in Rosenheim zu den German Masters. Turnierorganisator Peter Eberl begrüßte zur Auftaktveranstaltung klangvolle Namen wie Matthias Blübaum (Europameister von 2022) oder Dinara Wagner (FIDE-Grandprixgewinnerin). Die traditionelle Auslosung am Vorabend des Turniers über die Startrangliste entschied das Ziehen bayerischer

Pro & Contra: Geschlechtertrennung im (Jugend)schach?

Obwohl Damen bei den sogenannten offenen Meisterschaften teilnehmen dürfen, tun sie es nicht – sie spielen in der Regel lieber ihren eigenen Wettbewerb. Aus offenen Turnieren werden Herrenmeisterschaften. Lange Zeit haben Jungs und Mädels in den unteren Altersklassen noch zusammengespielt, aber auch hier wurde –