Zum 75. Geburtstag von Dagobert Kohlmeyer – Chessbase-Interwiew

Veröffentlicht von

Dagobert Kohlmeyer ist quasi der Eugen Erwin Kisch des Schachs. Über einige Jahrzehnte war er der “rasende Schachreporter” und traf die Großen des Schachs auf den Turnieren in der ganzen Welt. Später verlegte Dagobert Kohlmeyer sich auf das Verfassen von Schachbüchern, Biografien und Turnierbücher. Heute wird er 75 Jahre alt. Zum Interview

Foto oben von Klaus Steffan: Dagobert mit Frank Hoppe zur Blitz-WM in Berlin 2015

blank