Logo
Donnerstag, 20. Februar 2020
Perlen vom Bodensee » 6.000 Objekte, kaum eines unbeschädigt: Brand im Schachmuseum Ströbeck
Perlen vom Bodensee

21.11.2019 - 17:33 von Conrad Schormann


Die Feuerwehrleute aus Ströbeck waren gerade losgefahren, sie erwarteten einen überschaubaren Dachstuhlbrand, da ertönte aus dem Funk: „Großbrand!“ Was vormittags am vergangenen Donnerstag im Dachstuhl des Schachmuseums zu lodern begonnen hatte, breitete sich rasend schnell aus und drohte ein weltweit einmaliges Museum zu vernichten.

Die Leitstelle alarmierte weitere Einheiten, wenig später stemmten sich um die 50 Feuerwehrleute den Flammen entgegen. Sie retteten weite Teile des Museumsbestands. Gleichwohl ist nach Angaben der Museumsleiterin fast jedes der 6.000 Objekte beschädigt. Dazu kommt erheblicher Sachschaden am Gebäude, nach ersten Schätzungen etwa eine halben Million Euro.


Mehr lesen auf dem Blog "Perlen vom Bodensee" ...


Quelle: Fotos von Klaus Steffan - Internationale Deutschen Juniorenmeisterschaften 2013 in Ströbeck - Museumsbesuch mit zahlreichen Jungstars...
News Bilder
1565_img_4709.jpg 1565_img_4682.jpg 1565_img_4681.jpg 1565_img_4687.jpg 
    Druckbare Version nach oben
Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 
  • Schachverbände


Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2020 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Seite in 0.01617 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012