Logo
Montag, 18. März 2019
Schachturniere » Das AUS für CHESS CLASSIC Mainz - offizielle Pressemitteilung
Schachturniere

15.02.2011 - 22:04 von Klaus Steffan


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schachfreunde,

Ein schwerer Moment für die Chess Tigers: ein Jahrzehnt voller Engagement und Leidenschaft fürs internationale Schnellschach kann in Mainz nicht fortgesetzt werden. In der Pressemitteilung lesen Sie dazu ein Statement von Hans-Walter Schmitt, Vorstandsvorsitzender der Chess Tigers e.V.
Die Chess Tigers möchten sich ganz herzlich für ihre Unterstützung bedanken.
Mit den besten Grüßen,

Eric van Reem
Pressechef Chess Classic Mainz


In Mainz oft am Start IM Gavin Wall und GM David Navara (beide Bindlach). Navara konnte 2007 sogar das ORDIX-Open gewinnen.


Schnellschachspieler aus aller Welt müssen sich ein neues Mekka suchen. Die Chess Classic Mainz gehören der Geschichte an. Organisator Hans-Walter Schmitt verkündet aus finanziellen Gründen das Aus. „Das Budget ging zuletzt gegen null. Wir lebten von der Hand in den Mund. Die verbliebenen Sponsoren kamen alle nicht mehr aus Mainz“, nennt Organisator Hans-Walter Schmitt den Grund und fügt im ersten Frust an: „Ich bin froh, dass es vorbei ist, auch wenn es nach sieben Jahren in Frankfurt zuletzt zehn schöne Jahre in Mainz waren.“
Hier geht es zur Pressemitteilung in der Frankfurter Rundschau .


Ein Stammgast bei diesem Turnier der amtierende Weltmeister Anhand (siehe Foto).
    Druckbare Version nach oben
Schachturniere » 10. Pulverblitz - Termin steht
Schachturniere

12.02.2011 - 11:52 von Klaus Steffan


Am Freitag, den 15. Juli 2011 findet ab 20 Uhr das 10. Pulverblitz in der Pulvermühle zu Waischenfeld statt. Anmeldungen werden ab sofort unter chess@reviewscience.com angenommen. Die Ausschreibung folgt in wenigen Tagen. Hier geht es zur Pulverblitzseite mit allen Ergebnissen der letzten 9 Jahre (Link

    Druckbare Version nach oben
Schachturniere » Wijk ann Zee 2011 - Navara mit 8,5 Punkten geteilter ERSTER im B-Turnier!
Schachturniere

31.01.2011 - 18:55 von Klaus Steffan



Das grandiose Schachfestival im beschaulichen Wijk aan Zee mit seinen vielen Gruppen startete am letzten Freitag. Im A-Turnier sind mit Carlsen, Anand, Aronian und Kramnik die Top 4 der Welt dabei. Im C-Open startete GM Sebastian Siebrecht als einziger deutscher Teilnehmer der drei Spitzenturniere. Ein "Oberfranke" nimmt auch daran teil. GM David Navara (Bindlach) spielt im B-Open.

    Druckbare Version nach oben
Schachturniere » Die Ziers in Marienbad - Oliver erfolgreich ...
Schachturniere

19.01.2011 - 21:41 von Klaus Steffan



In Marianske Lazne (Marienbad) findet vom 15.01. - 22.01.2011 ein GM-Turnier, 2 IM-Turniere und ein Open im Rahmen der Czech-Tour 2011 statt. Aus Oberfranken am Start im stärkeren IM-Turnier der 15jährige Gymnasiast Oliver Zier aus Wunsiedel der für den TSV Bindlach die Figuren schiebt. Oliver startet für das Land Lichtenstein. Er wird von seinem Vater Ludwig betreut. Übrigens sein Gegnerdurchschnitt beträgt 2308 ELO. Das GM Turnier läuft mit Danin, Malaniuk, Fedoseev, Vokac, Smith, Zeller, Ivanov, Carlstedt, Bejtovic, Wieczorek + zwei IM Turniere mit u.a. Plischki und Donchenko. Mit IM Petr Neuman spielt ein weiterer Bindlacher in Marienbad. Er startete im Open.

    Druckbare Version nach oben
Schachturniere » 69 Teilnehmer in Windheim - Epishin gewinnt
Schachturniere

11.01.2011 - 19:46 von Klaus Steffan



Mit knapp 70 Teilnehmern erfuhr das kultige Schnellschachturnier im Frankenwald eine geringere Zahl an Spielern als die Jahre zufuhr. Das Turnier dominierten die Titelträger nebst Schnellschachspezialist Langheinrich. Die gewöhnungsbedürftige Mannschaftswertung gewann das Mix aus Erfurt knapp vor den Bindlachern (Löw, Dalinger, Zier, Bierhahn und Delitzsch). Bester Oberfranke in diesem Turnier wurde FM Gerald Löw mit 6 Punkten auf Rang 7. Erstmals im Einsatz der 19jährige Jan Trinkwalter aus Kronach der das Turnier als Schiedsrichter begleitete. Eine Bildergalerie folgt auf der Veranstalterseite.

    Druckbare Version nach oben
Schachturniere » Wüst und Krensing in Erfurt am Start
Schachturniere

29.12.2010 - 21:43 von Klaus Steffan


Mit ingesamt 217 Teilnehmern ist das 20. Radison SAS Weihnachtsfestival in Erfurt das wohl am stärksten bestückte Weihnachtsopen in Deutschland. Im Spitzenspiel der vierten Runde setzt sich GM Evgeny Romanov mit den schwarzen Steinen gegen IM Martin Krämer von den Schachfreunden Berlin durch und führt mit 4 Punkten. Es folgen GM Alexander Zubarev, IM Oleg Spirin und der (noch) titellose Markus Lammers mit 3,5 Punkten. Für Prof. Wüst aus Hof und Jan Krensing von Bindlach läuft es mittelprächtig.
zur Turnierseite
    Druckbare Version nach oben
Seiten (12): < zurück 10 11 12 Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Seite in 0.03900 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012