DSB
Porz Deutscher Blitzmeister - Bayern München auf Platz 4 - NT Nürnberg wird 15. - der SC Forchheim landet auf Rang 24
28.06.2012 - 17:10

Am Samstag, 23. Juni, ab 11.30 Uhr fand die deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach in Aachen statt. Erstmals wurde eine Deutsche Blitzmannschaftsmeisterschaft in einer Kirche gespielt. Die Aachener Nikolauskirche liegt mitten in der Aachener Fußgängerzone, wird von der katholischen und evangelischen Kirche zusammen betreut und steht als “Citykirche” allen offen – diesmal den Schachspielern. 26 Vierermannschaften tummelten sich im Kampf um den Titel. Den Titel holte sich die SG Porz und verwies Aachen, Mühlheim, Bayern, Solingen und SF Berlin auf die weiteren Plätze. Aus Bayern waren am Start der Titelverteidiger FC Bayern München um GM Michael Bezold und der SC NT Nürnberg mit seinen Blitzgurus um Ossi Hirn und ein Vertreter aus Oberfranken, der SC Forchheim.



Klaus Steffan


gedruckt am 14.11.2019 - 13:07
https://www.steffans-schachseiten.de/include.php?path=content&contentid=394