40. MÜNCHNER OIS (Offenes Internationales Schachturnier)

Veröffentlicht von
Wann:
26. September 2020 ganztägig
2020-09-26T00:00:00+02:00
2020-09-27T00:00:00+02:00
Wo:
München
Hachinga-Halle
Grünauer Allee 6
82008 Unterhaching

Spielort: Hachinga-Halle, Grünauer Allee 6, 82008 Unterhaching
Erreichbar vom S-Bahnhof Unterhaching der S3 (noch M-Zone, 1 km Fußweg oder Bus
220) oder von der Autobahn-Ausfahrt Unterhaching Ost der A8.
A-Turnier:
B-Turnier:
Zugelassen sind Teilnehmer ohne Spielstärkebeschränkung.
Zugelassen werden Teilnehmer mit einer Deutschen Wertungszahl (DWZ) von 1800 oder
niedriger, oder Spieler ohne DWZ mit Elo-Zahl (01.09.) oder nachgewiesener nationaler
Ratingzahl von 1800 oder niedriger. Für die DWZ ist die am ersten Spieltag aktuell im
Internet veröffentlichte Wertungsliste maßgeblich.
Spielmodus: 9 Runden nach Schweizer System.
Bedenkzeit: Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für 40 Züge, sodann weitere 30 Minuten für
den Rest der Partie; zuzüglich 30 Sekunden je Zug ab dem ersten Zug.
Zeitplan: Sa., 26.09.: 14:00 – 15:30 Uhr: Anmeldung und Anwesenheitskontrolle für vorangemeldete Teilnehmer
16:00 Uhr: 1. Runde
So., 27.09.: 14:00 Uhr: 2. Runde
Mo., 28.09.: 18:00 Uhr: 3. Runde
Di., 29.09.: 18:00 Uhr, 4. Runde
Mi., 30.09.: 18:00 Uhr: 5. Runde
Do., 01.10.: 18:00 Uhr: 6. Runde
Fr., 02.10.: 18:00 Uhr: 7. Runde
Sa., 03.10.: 14:00 Uhr: 8. Runde
So., 04.10.: 11:00 Uhr: 9. Runde
ca. 16:30 Uhr Siegerehrung
Startgebühr: A-Turnier: 80 €,
B-Turnier: 60 €,
Jugendliche (geb. nach dem 31.12.2000): jeweils die Hälfte.
Spieler mit GM-, IM-, WGM- oder WIM-Titel sind startgeldfrei.
Anmeldung: Anmeldung bis spätestens 26.09.2020, 15:30 Uhr im Spiellokal.
Wegen beschränkter Teilnehmerzahl (180) empfiehlt sich eine Voranmeldung (elektronisch: www.schachbezirk-muenchen.de/ois.html) und Überweisung des Startgeldes auf das
Konto des Schach-Bezirksverbandes München (IBAN DE44 7001 0080 0156 4668 02 –
BIC PBNKDEFF). Teilnehmer ohne Internetzugang bitte vollständigen Namen und
Geburtsdatum auf der Überweisung angeben.
Auch bei Voranmeldung bitte den Zeitpunkt der Anwesenheitskontrolle beachten!
Spieler ohne FIDE-Identifikationsnummer müssen vor dem Turnierstart beim Rating
Officer der Schachföderation ihres Landes unter Angabe des Namens, Vornamens und
Geburtsdatums per E-Mail eine FIDE-Identifikationsnummer beantragen. Für Deutschland
ist es „elo@schachbund.de”. Versäumt ein Spieler die Registrierung, wird das Turnier für
ihn unter dem Landescode GER (für Deutschland) ausgewertet.
Offenes Internationales
Schachturnier
40. MÜNCHNER OIS
vom 26. Sept. bis 4. Okt. 2020
Spielort: Hachinga-Halle, Grünauer Allee 6, 82008 Unterhaching
Erreichbar vom S-Bahnhof Unterhaching der S3 (noch M-Zone, 1 km Fußweg oder Bus
220) oder von der Autobahn-Ausfahrt Unterhaching Ost der A8.
A-Turnier:
B-Turnier:
Zugelassen sind Teilnehmer ohne Spielstärkebeschränkung.
Zugelassen werden Teilnehmer mit einer Deutschen Wertungszahl (DWZ) von 1800 oder
niedriger, oder Spieler ohne DWZ mit Elo-Zahl (01.09.) oder nachgewiesener nationaler
Ratingzahl von 1800 oder niedriger. Für die DWZ ist die am ersten Spieltag aktuell im
Internet veröffentlichte Wertungsliste maßgeblich.
Spielmodus: 9 Runden nach Schweizer System.
Bedenkzeit: Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für 40 Züge, sodann weitere 30 Minuten für
den Rest der Partie; zuzüglich 30 Sekunden je Zug ab dem ersten Zug.
Zeitplan: Sa., 26.09.: 14:00 – 15:30 Uhr: Anmeldung und Anwesenheitskontrolle für vorangemeldete Teilnehmer
16:00 Uhr: 1. Runde
So., 27.09.: 14:00 Uhr: 2. Runde
Mo., 28.09.: 18:00 Uhr: 3. Runde
Di., 29.09.: 18:00 Uhr, 4. Runde
Mi., 30.09.: 18:00 Uhr: 5. Runde
Do., 01.10.: 18:00 Uhr: 6. Runde
Fr., 02.10.: 18:00 Uhr: 7. Runde
Sa., 03.10.: 14:00 Uhr: 8. Runde
So., 04.10.: 11:00 Uhr: 9. Runde
ca. 16:30 Uhr Siegerehrung
Startgebühr: A-Turnier: 80 €,
B-Turnier: 60 €,
Jugendliche (geb. nach dem 31.12.2000): jeweils die Hälfte.
Spieler mit GM-, IM-, WGM- oder WIM-Titel sind startgeldfrei.
Anmeldung: Anmeldung bis spätestens 26.09.2020, 15:30 Uhr im Spiellokal.
Wegen beschränkter Teilnehmerzahl (180) empfiehlt sich eine Voranmeldung (elektronisch: www.schachbezirk-muenchen.de/ois.html) und Überweisung des Startgeldes auf das
Konto des Schach-Bezirksverbandes München (IBAN DE44 7001 0080 0156 4668 02 –
BIC PBNKDEFF). Teilnehmer ohne Internetzugang bitte vollständigen Namen und
Geburtsdatum auf der Überweisung angeben.
Auch bei Voranmeldung bitte den Zeitpunkt der Anwesenheitskontrolle beachten!
Spieler ohne FIDE-Identifikationsnummer müssen vor dem Turnierstart beim Rating
Officer der Schachföderation ihres Landes unter Angabe des Namens, Vornamens und
Geburtsdatums per E-Mail eine FIDE-Identifikationsnummer beantragen. Für Deutschland
ist es „elo@schachbund.de”. Versäumt ein Spieler die Registrierung, wird das Turnier für
ihn unter dem Landescode GER (für Deutschland) ausgewertet.
Der Spieler erklärt mit der Anmeldung, dass er mit der Verwertung der aus Anlass des Turniers erhobenen Daten und Turnierergebnisse für die Ermittlung der DWZ und der FIDERatingzahl durch die hierfür zuständigen Stellen, sowie mit der Veröffentlichung von Partien, Fotos, Turnierdaten, Spielberichten und Ähnlichem einverstanden ist.
Mit der Anmeldung zum Turnier erkennt der Teilnehmer die Satzung des Deutschen
Schachbundes e.V. (DSB) als für sich verbindlich an. Zu den in der Satzung des DSB
bestimmten Grundsätzen zählen die Förderung des fairen Schachsports und somit auch die
Bekämpfung der unmittelbaren und mittelbaren Verwendung unzulässiger technischer
Hilfsmittel. Für den Fall eines Verstoßes unterwerfen sich die Teilnehmer der Sanktionsgewalt des DSB, insbesondere den in §§ 55 bis 61 der Satzung des DSB bestimmten Maßnahmen, und der Verbandsgerichtsbarkeit des DSB.
Von der FIDE, dem DSB oder einem Mitgliedsverband des DSB aktuell gesperrte oder ausgeschlossene Spieler sind von der Turnierteilnahme ausgeschlossen. Darüber hinaus behält
sich der Ausrichter vor, Spieler nicht zum Turnier zuzulassen, die in dem begründeten Verdacht stehen, sich bei einem früheren Turnier oder Wettkampf nicht regelkonform verhalten
zu haben, sowie Spieler, die durch ihr Verhalten während des Turniers in dem begründeten
Verdacht eines Regelverstoßes stehen, mit sofortiger Wirkung vom Turnier auszuschließen.
Die FIDE-Regeln und die Regelwerke des DSB sind im Internet einsehbar unter:
– „http://www.fide.com/fide/handbook.html“,
– „http://www.schachbund.de/satzung-ordnungen.html“.
Weitere Einzelheiten
zum Spielmodus:
Wertung bei Punktgleichheit: FIDE-Buchholz-Wertung, Buchholz-Summe.
Die Turniere werden zur Elo- und DWZ-Auswertung eingereicht.
Wartezeit gem. Art. 6.7.1 FIDE-Regeln: 60 Minuten ab dem festgesetzten Rundenbeginn.
Bei vorher angekündigtem Aussetzen in den Runden 1 bis 6 erhält der Spieler einmalig
einen halben Punkt.
Fernbleiben: Unentschuldigte Abwesenheit bei einer Runde gilt als Rücktritt vom Turnier.
Preise: Der Preisfonds umfasst 5.750 €
A-Turnier:
1. 1.000 € 2. 800 € 3. 650 € 4. 500 €
5. 400 € 6. 300 € 7. 200 € 8.-10. je 100 €
Ratingpreise für DWZ 2000 und niedriger:
1. 150 € 2. 100 €
B-Turnier:
1. 300 € 2. 250 € 3. 200 €
4. 120 € 5. 80 € 6-10. je 50 €
Ratingpreise für DWZ 1600 und niedriger:
1. 100 € 2. 50 €
Spieler ohne nachgewiesene Ratingzahl sind von Ratingpreisen und von Geldpreisen des
B-Turniers ausgeschlossen.
Bei Punktgleichheit: Teilung nach Hort-System bis zum 10. Platz.
Bei Ratingpreisen gibt es keine Teilung. Bei Zusammentreffen mehrerer Preise wird der
höhere Preis, bei Zusammentreffen gleich hoher Preise der für die allgemeine Platzierung
vergeben. Maßgeblich ist die im Internet vor Turnierbeginn veröffentlichte Wertungsliste
des DSB.
Bei Spielern, die sich länger als die Hälfte des Jahres im Ausland aufhalten, wird der von
den Steuergesetzen vorgeschriebene Pauschalabzug vorgenommen.
Turnierleitung: Ralph Alt, Internationaler Schiedsrichter
Auskünfte: E-Mail: ois@schachbezirk-muenchen.de
Internet: http://www.schachbezirk-muenchen.de/
gez.: Jörg Wengler
Vorsitzender des Schach-Bezirksverbandes München