44. Schulschachmeisterschaften in Bindlach am 9. Juli 2022

Veröffentlicht von

Liebe Schachfreunde,
in den Jahren vor der Pandemie war die Schulschach-Meisterschaft stets das größte Turnier unter der Regie des Schachbezirks: Weit über 200 Schüler und ihre Betreuer trafen sich dazu. So soll es auch jetzt wieder sein: Die Bärenhalle in Bindlach ist der mittlerweile bewährte, etablierte und beliebte Schauplatz dieser Meisterschaften. Der Termin ist diesmal – sicherheitshalber – im Sommer, am 9. Juli. Schon einmal herzlichen Dank an die (sehr schulschach-affinen) Bindlacher Schachfreunde um Klaus Mühlnikel für die Organisation vor Ort!

Alle Details erfahrt Ihr in der Ausschreibung.

Eine Bitte an alle Vereine: Wenn Ihr mindestens vier Kinder oder Jugendliche aus einer Schule in Euren Reihen habt, geht vor oder nach Ferien auf den Schulleiter zu, um eine Mannschaft zu stellen. Ich kann aus eigener Erfahrung nur sagen, dass Schulschach ein perfekter Einstieg ins Turniergeschehen ist, dass es den Zusammenhalt unter den Teilnehmern stärkt, ebenso wie die Identifikation mit der Schule. Und natürlich macht so eine Meisterschaft auch richtig Lust auf Schach. Auch für Schüler, die sich bisher noch keinem Verein angeschlossen haben – die dürfen nämlich beim Schulschachb auch mitspielen.

Freundliche Grüße

Jan Fischer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
im Schachbezirk Oberfranken