Kult-Schachturnier zieht um vom Allgäu nach Unterfranken

Veröffentlicht von

Rock meets Chess wechselt den Austragungsort. Die zehnte Austragung findet im Großen Kursaal der Stadt Bad Königshofen statt. Nach sieben Ausspielungen in Immenstadt und Martinszell, weiter zweimal Corona bedingt, am heimischen PC, kommt es an Pfingsten auf großer Bühne zur Jubiläumsveranstaltung. Am Sonntag ab 21.00 Uhr können die Spieler und Spielerinnen am Schachbrett, im Schnellschach, ihre Künste bei Rockmusik unter Beweis stellen. Das Turnier endet nach 13 Runden mit einer Bedenkzeit von 25 Minuten pro Teilnehmer am Montag früh gegen 08.00 Uhr. Die einmalige Turnierform in Kombination aus Rockmusik und Schach, übt eine eigene Faszination aus. Das RmC 2022 ist in diesem Jahr das Eröffnungsturnier im Rahmen des X. Unterfränkischen Schachfestivals in der Kurstadt im Grabfeld. Alle weiteren Informationen finden sich auf www.rockmeetschess.de


Rock_meets_Chess_2022