240 Voranmeldung zum 3. Bamberg-Open !!!

Veröffentlicht von

Hygienekonzept wird Mitte Juli veröffentlich. Weitere Anmeldungen landen in der Warteliste.

Die Verschiebung der dritten Auflage in den Juli machte sich wegen der aktuelle Coronalage erforderlich. Nun hoffen die Veranstalter auf Ende der Pandemie.

Die Turnierwebseite wurde letztes Jahr aufwendig umgestaltet! Dank Corona konnte der offiziellen Turnierwebseite ein neues CMS “verpasst” werden.

Der Schachclub 1868 Bamberg freut sich sehr, das 3. Openturnier im Gedenken an Prof. Dr, Robert Pfleger, dem langjährigen Mäzen unseres Clubs, organisieren zu können. Wir setzen die Tradition der früheren Pfingstturniere fort und können dabei in die Fußstapfen des Wunsiedel-Opens, das auch schon eine 10jährige Geschichte hat, treten. Wir danken der LGA Nürnberg und Klaus Steffan, dass sie ihre Unterstützung und Organisation auf Bamberg übertragen haben. Unsererseits laden wir Sie sehr herzlich ins Weltkulturerbe Bamberg mit all seinen Sommerattraktionen ein und werden uns alle Mühe geben, das Turnier für Sie und uns zu einem großen Erlebnis werden zu lassen. Auf nach Bamberg!

Die Vorbereitungen laufen – Ausschreibung für 2021 online

Franconia est omnis devisa in partes tres″ – das war einmal! Die fränkischen Stämme haben sich unter dem Dach des Bamberg-Opens wieder vereint und setzen zum Groß-Angriff an. Dieses Mal als 1. Offene Internationale Fränkische Meisterschaft (OIFM); und in den historischen Räumen der Bamberger Harmonie, in denen 1919 die erste demokratische bayerische Verfassung, die „Bamberger Verfassung″, entstand. Interessenten werden gebeten, sich frühzeitig anzumelden, da Übernachtungsmöglichkeiten und Startplätze (maximale Teilnehmerzahl: 240) nur begrenzt vorhanden sind.

Zur Turnierseite