Open nein, Classic vielleicht

Veröffentlicht von

Das Grenke Open 2021 wird nicht verschoben, es fällt aus. Das sagte jetzt Organisator Sven Noppes während der DSOL-Show auf Schachdeutschland TV. Die nächste Auflage sei zu Ostern 2022 geplant. Einem Großmeisterturnier Grenke Classic 2021, das sei einfacher zu organisieren, wollte Noppes noch keine Absage erteilen.

Um das Open 2021 hatte sich seit längerem das Gerücht gerankt, die Veranstalter wollten es, wenn irgend möglich, ans Jahresende verschieben. Jetzt stellte Noppes klar: „Nicht machbar. Wir haben keine Planungssicherheit.“

Mehr lesen bei den Perlen

blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank

Bildquellen

  • grenke-chess-logo-768×768: Veranstalter