Bayern verlieren knapp gegen Sachsen im U18-Vergleichskampf

Veröffentlicht von

Nachbericht von Jana Schneider und Lars Goldbeck, Collage von Johannes Pfadenhauer

Am 19. und 20.03. spielten sechs Spieler und Spielerinnen aus Bayern und Sachsen einen Bundesländer-Vergleichskampf im Schnellschach (Zeitmodus 25+10) gegeneinander. Denkbar knapp verlor die bayerische Auswahl mit einem Endstand von 17,5 zu 18,5. Nur ein Punkt unterschied trennte die beiden Mannschaften. Bester bayerischer Spieler war der ungeschlagene Lukas Köhler (Bamberg) mit 5,5/6 Punkten. Für Sachsen holte Simon Burian die meisten Punkte (4,5/6 Punkte). Gratulation!

Hier die Einzelergebnisse, die Punkte sind aus bayerischer Sicht angegeben:

Christoph DahlSimon BurianLaurin HaufeJohann SehmsdorfSarah PeglauDora PeglauPunkte
Lukas Köhler11½1115,5
Markus Albert
Lisa Adelhardt
Emily Alferova
1Emily0Lisa0½113,5
Iva Cheredzhiyska0000000
Maximilian Lohr0½½1114
Hannes Hetzner0000112
Siri Marleen Prinzen00101½2,5
Punkte44,543,511,5

Turnierverlauf

Nach einer kurzen Eröffnung im gemeinsamen Zoom-Anruf begann um 18:15 Uhr am Freitag die erste Runde. Der erste Schock: Markus konnte kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen nicht spielen. Innerhalb weniger Minuten schaffte es Landestrainer Edin Pezerovic, Ersatz zu organisieren. Die erste Runde spielte Lisa Adelhardt für Markus, die zweite Runde Emily Alferova. Dankeschön an die beiden Mädchen, die kurzfristig einspringen konnten! Am Freitag lief es ausgesprochen gut für Bayern mit zwei knappen Siegen von 3,5-2,5.

Am Samstag startete die dritte Runde um 14 Uhr am Nachmittag. Markus ging es zum Glück schon wieder besser, sodass er am Samstag alle Runden spielen konnte und wollte. Wahrer Einsatz! Sachsen gewann die dritte Runde mit 3,5-2,5. Anschließend trennten sich die Teams in der vierten Runde mit einem 3-3 Unentschieden. Nach einer Pause gingen wir also mit einer kleinen Führung von 12,5-11,5 in die beiden letzten Runden um 18.15 und 19.45Uhr. Die erste Ernüchterung: Mit einem 4-2 in Runde 5 konnte Sachsen zum ersten Mal in diesem Wettkampf die Führung übernehmen. Trotz großer Motivation in der letzten Runde, unsere Gegner noch einzuholen, kamen die Bayern nicht über ein 3-3 hinaus.

Endstand also 17,5 – 18,5 aus bayerischer Sicht. Gratulation an das Team aus Sachsen zu einem knappen, aber durchaus verdienten Sieg!

Ein großes Dankeschön

  • an alle Spielerinnen und Spieler, die sich dieser schachlichen Herausforderung gestellt haben und für einen spannenden und qualitativ hochwertigen Schachwettkampf gesorgt haben!
  • an Hendrik Hoffmann für die Organisationsarbeit auf sächsischer Seite!
  • an Edin Pezerovic für Organisation und Einladung der bayerischen Spielerinnen und Spieler sowie die schachliche Betreuung!
  • an Johannes Pfadenhauer für Organisation und das Kreieren der schönen Collagen zum Länderkampf!
  • an Jana Schneider, Steffi Arnhold, Lars Goldbeck, Cédric Oberhofer, Leonid Löw und Lukas Schulz für die schöne Live-Kommentierung!
  • an alle Zuschauer, die den Stream und/oder den Länderkampf live mitverfolgt haben!
  • an die bayerische Schachjugend, die den Spielerinnen und Spielern wieder einen Nachbereitungslehrgang ermöglicht mit den Trainern IM Edin Pezerovic und FM Lars Goldbeck!

Wir freuen uns auf den nächsten Länderkampf! Davon erfahrt ihr wie gewohnt über die BSJ-Webseite und die sozialen Medien.

Unsere Taktik-Rubrik wird auch fortgesetzt und ist ebenfalls auf der BSJ-Homepage zu finden. Die Lösungen werden wieder etwa eine Woche später veröffentlicht. Viel Spaß beim Lösen!

Die Kommentierung kann sich jeder Interessierte auch noch im Nachhinein anschauen. Nicht wundern, wir hatten am Freitag am Anfang leider technische Probleme.

Runde 1 und 2: www.twitch.tv/sc_bavaria_regensburg

Runde 3 bis 6: www.twitch.tv/schachdeutschlandTV

Hier nochmal die Rundenergebnisse:

Runde 1: 18.15 Uhr
Bayern (schwarz)3½:2½Sachsen (weiß)
Lukas Köhler1:0Christoph Dahl
Lisa Adelhardt0:1Simon Burian
Iva Cheredzhiyska0:1Laurin Haufe
Maximilian Lohr1:0Johann Sehmsdorf
Hannes Hetzner1:0Sarah Peglau
Siri Marleen Prinzen½:½Dora Peglau
Runde 2: 19.45 Uhr
Sachsen (schwarz)2½:3½Bayern (weiß)
Dora Peglau0:1Lukas Köhler
Christoph Dahl0:1Emily Alferova
Simon Burian1:0Iva Cheredzhiyska
Laurin Haufe½:½Maximilian Lohr
Johann Sehmsdorf1:0Hannes Hetzner
Sarah Peglau0:1Siri Marleen Prinzen
Runde 3: 14.00 Uhr
Bayern (schwarz)2½:3½Sachsen (weiß)
Lukas Köhler1:0Sarah Peglau
Markus Albert1:0Dora Peglau
Iva Cheredzhiyska0:1Christoph Dahl
Maximilian Lohr½:½Simon Burian
Hannes Hetzner0:1Laurin Haufe
Siri Marleen Prinzen0:1Johann Sehmsdorf
Runde 4: 15.30 Uhr
Sachsen (schwarz)3:3Bayern (weiß)
Johann Sehmsdorf0:1Lukas Köhler
Sarah Peglau0:1Markus Albert
Dora Peglau1:0Iva Cheredzhiyska
Christoph Dahl1:0Maximilian Lohr
Simon Burian1:0Hannes Hetzner
Laurin Haufe0:1Siri Marleen Prinzen
Runde 5: 18.15 Uhr
Bayern (schwarz)2:4Sachsen (weiß)
Lukas Köhler½:½Laurin Haufe
Markus Albert½:½Johann Sehmsdorf
Iva Cheredzhiyska0:1Sarah Peglau
Maximilian Lohr1:0Dora Peglau
Hannes Hetzner0:1Christoph Dahl
Siri Marleen Prinzen0:1Simon Burian
Runde 6: 19.45 Uhr
Sachsen (schwarz)3:3Bayern (weiß)
Simon Burian0:1Lukas Köhler
Laurin Haufe1:0Markus Albert
Johann Sehmsdorf1:0Iva Cheredzhiyska
Sarah Peglau0:1Maximilian Lohr
Dora Peglau0:1Hannes Hetzner
Christoph Dahl1:0Siri Marleen Prinzen

Quelle: Text und Foto – BSJ Webseite / Jana Schneider