Tegernsee Masters 2020 mit Blübaum, Donchenko, Nisipeanu, Keymer u. a.

Veröffentlicht von

Der Turnierdirektor informiert:

Ich freue mich sehr, dass wir dieses Jahr ein Masters im Tegernseer Tal ausrichten können. Ein Rundenturnier mit zehn hochkarätigen Spielern. Der Deutsche Schachbund ist bestens vertreten. Am Start sind die ersten Drei der deutschen Rangliste, die sich einen Kampf um die Pole Position des deutschen Schachs liefern und ihren eigenen Weg zur 2700+ Elomarke erkämpfen werden, zudem das aufstrebendste Talent des Deutschen Schachbundes, Vincent Keymer (15 Jahre), der die 2600er Schallmauer durchbrechen möchte und der 18-jährige Kaderspieler Ashot Parvanyan, der seine erste Großmeisternorm anvisiert. Komplettiert wird das Feld durch die internationalen Großmeister Mateusz Bartel (Polen), Pier Luigi Basso (Italien), Alexandr Fier (Brasilien) und die beiden Jungtalente Leon Luke Mendonca (Indien, 14 Jahre) und Daniel Dardha (Belgien,15 Jahre). Die Liveübertragung aller Partien ist gewährleistet und das bewährte Schiedsrichterteam durch Ralph Alt und Gregor Johann führt durch das Turnier.

Kommentierung und Workshop vor Ort durch mich unter Einhaltung der Coronabestimmungen. Ich danke herzlichst der Tegernsee Tal Tourismus und dem Hotel “Zur Post” als Ausrichter, sowie dem Deutschen Schachbund, der seine Kaderspieler mit diesem Turnier unterstützt, so dass auch in Coronazeiten erstklassiges Schach geboten werden kann. Line-Up:Blübaum, Matthias, 2672Donchenko, Alexander, 2658Nisipeanu, Dieter-Liviu, 2657Bartel, Mateusz, 2638Keymer, Vincent, 2588Basso, Pier Luigi, 2570Fier, Alexandr, 2562Mendonca, Leon Luke, 2499Dardha, Daniel, 2468 Parvanyan, Ashot, 2451Eloschnitt: 2576 Viel Vergnügen beim Mit fiebern!

Euer Sebastian

blank