BSB Ergebnisse der Mannschaftssitzung vom 22.09.2020

Veröffentlicht von

Liebe Schachfreunde,

als Resultat der gestrigen Mannschaftssitzung werden die Bay. Mannschaftsmeisterschaften 2020/2021 voraussichtlich wie folgt durchgeführt:

Ultrakurz-Zusammenfassung:

  • Freiwillige Teilnahme
  • Bei Nichtteilnahme ruht Spielberechtigung der Mannschaft für eine Saison
  • Aufstiegsmöglichkeit bis in die Oberliga hinein bliebe bestehen
  • Aufstieg aus OL in 2. BL würde nicht gehen
  • Abstiege am Ende von 2020/2021 entfallen
  • Reduzierung der Mannschaftsstärke von 8 auf 6 Stammspieler ist noch in Evaluation und wird voraussichtlich via Teilnahmemeldung mit abgefragt

Wer es detaillierter wissen möchte, kann das im Anhang befindliche Dokument lesen. Es stellt eine grobe Zusammenfassung der wesentlichen Inhalte der gestrigen Sitzung dar. Es wurde während der Sitzung gemeinsam am Vorschlag des BSB „gearbeitet“. Im Nachgang zur Sitzung habe ich darin einige weitere Informationen ergänzt, die ich für wichtig hielt.

Die Bezirksspielleiter werden gebeten, diese E-Mail an deren etwaigen Aufsteiger zu senden und der BSB Spielleitung diese auch gleich mitzuteilen (sofern nicht ohnehin schon geschehen).

PS: Empfänger dieser E-Mail sind im BCC die Kontaktpersonen der Vereine der Saison.

Viele Grüße
Christian Ostermeier

Link zum kompletten Vorschlagsdokument des Bayerischen Spielleiters…

Bildquellen

  • BSB-Logo2012-286×300: BSB-WEbseite