DEUTSCHE SCHNELLSCHACHMEISTERSCHAFTEN IN PLOCHINGEN

Veröffentlicht von

Trotz Parallelveranstaltungen werden 37 Titelträgerinnen und Titelträger erwartet

Am Wochenende 19./20. September 2020 werden 60 Spielerinnen und Spieler zu den Deutschen Meisterschaften im Schnellschach der Frauen und Männer im Schwäbischen Plochingen antreten. Der Ausrichter, die Schachfreunde Plochingen e.V., können auf eine 70-jährige Geschichte zurückblicken und sind besonders in der Jugendarbeit und mit einem Schachangebot für Seniorinnen und Senioren in Kooperation mit dem Stadtseniorenrat aktiv. Der 70 Mitglieder starke Verein hat mit der Ausrichtung des seit 20 Jahren stattfindenden Marquardt-Schnellschachturniers bereits Erfahrung mit der Organisation größerer Schach-Events gesammelt und stellt mit der Stadthalle Plochingen einen repräsentativen Ausrichtungsort zur Verfügung.

Bei den Frauen geht die deutsche Nummer eins, IM Elisabeth Pähtz als Favoritin ins Rennen. Aber auch die aktuelle Nummer drei der deutschen Rangliste, WGM Sarah Papp, die frischgebackene Deutsche Meisterin WGM Carmen Voicu-Jagodzinsky, Titelverteidigerin WIM Annmarie Mütsch und die trotz Ihrer Jugend sehr erfahrene WGM Filiz Osmanodja rechnen sich sicher Chancen auf den Titel aus. Beim allgemeinen Turnier fehlen durch die parallel stattfindende Veranstaltung der Schachbundesliga die Topspieler um Titelverteidiger GM Alexander Donchenko, aber das Teilnehmerfeld mit nicht weniger als 27 Titelträgern kann sich durchaus sehen lassen. Angeführt wird die Setzliste (nach FIDE-Rapid-Elo) von den Großmeistern René Stern und Roland SchmaltzIM Dr. Oswald Gschnitzer und dem durch die Tour „Faszination Schach“ bekannten GM Sebastian Siebrecht. Interessant werden sicher auch die Duelle Alt gegen Jung werden, reicht das Teilnehmerfeld doch vom 14-jährigen Tylon Milare bis zum 64-jährigen FM Hans-Joachim Vatter.

Die aktuellen Teilnehmerlisten sind hier verfügbar:

DSEM DFSEM

Die Eröffnung durch DSB-Vizepräsidentin Olga Birkholz ist am 19. September für 14 Uhr geplant, kurz darauf starten die Turniere.

Die Partien können inklusive Kommentierung des mehrmaligen Blindsimultan-Weltrekordhalters FM Marc Lang hier auf chess24 verfolgt werden.

Alisa Frey, DSB-Beauftragte für Frauen-Blitz- und Schnellschachmeisterschaften
Gregor Johann, Bundesturnierdirektor

Bildquellen

  • plochingen: Plochingen Lang