NACH FIONA SIEBER GEWINNT AUCH MATTHIAS BLÜBAUM SEIN GERMAN MASTERS

Veröffentlicht von

Matthias Blübaum folgte heute der bereits gestern feststehenden Frauenmasters-Siegerin Fiona Sieber und gewann das German Masters der Männer. Nach einer dreimaligen Stellungswiederholung gegen Georg Meier, war Blübaum der erste Platz nicht mehr zu nehmen. Da auch die anderen drei Partien unentschieden ausgingen, änderte sich an der Reihenfolge in der Tabelle nichts mehr.

Im German Masters der Frauen kam es zum Duell der vorzeitigen Siegerin Fiona Sieber und der deutschen Nummer 1 Elisabeth Pähtz. Nach den phantastischen 5½ aus 6 wird die 20-jährige Magdeburgerin die Niederlage gegen Pähtz gut verkraftet haben. Und Elisabeth Pähtz wurde für ihre Kampfkraft noch mit Platz zwei belohnt.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Masters-Sieger und alle Preisträger!

Alle Informationen zum Meisterschaftsgipfel finden Sie unter www.schachgipfel.de.

Bildquellen

  • masters9: DSB