Acht Vereine kämpfen im SBL-Meisterschaftsturnier um den Titel

Veröffentlicht von

Vom 16. bis 20. September 2020 findet das SBL-Meisterschaftsturnier in der Gartenhalle der Messe Karlsruhe statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird der Deutsche Mannschaftsmeister 2020 ermittelt. Die folgenden acht Vereine, also die Hälfte der Liga, haben sich für das Event, das vom Schachzentrum Baden-Baden e.V. in Zusammenarbeit mit der OSG Baden-Baden 1922 e.V. und der GRENKE Gruppe organisiert wird, angemeldet:

OSG Baden-Baden
SC Viernheim
SF Deizisau
Werder Bremen
SG Solingen
Bayern München
SF Berlin
Aachener SV

Das Turnier kam nach einem Beschluss aller Mitglieder und des Deutschen Schachbunds während einer Videokonferenz des Schachbundesliga e.V. am 12. Juli zustande. Dieser Beschluss beinhaltete, dass die Teilnahme für die Vereine nicht verpflichtend ist. Die Partien dieses Events werden alle online live übertragen. Zuschauer vor Ort sind nach jetzigem Stand nicht zugelassen.

Wegen weiterhin bestehender internationaler Reisebeschränkungen wird den teilnehmenden Vereinen die Nachmeldung von Spielern ermöglicht. Ein Hygienekonzept zum wirksamen Infektionsschutz aller Akteure ist Bestandteil der Veranstaltung. Details werden im Zusammenwirken mit den zuständigen Gesundheitsbehörden ausgearbeitet.

Das im März 2020 aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochene reguläre Spieljahr wird im Frühjahr 2021 fortgesetzt und abgeschlossen.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie kann es noch zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Webseite: https://www.schachbundesliga.de/

Bildquellen