Logo

Sonntag, 22. April 2018
News - aktuell » Uhren-Simultan mit Großmeister Michael Bezold - 22. April
News - aktuell

21.04.2018 - 14:35 von Klaus Steffan


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schachfreunde,
ab sofort wird es ganz schön sportlich im 150-jährigen Bamberger Vereinsjubiläum...
Gerne weiße ich Sie darauf hin, dass unser ehemaliges Mitglied Großmeister Michael Bezold (Vereinsmitglied von 1988-1992, heute FC Bayern München e.V.) am 22. April im Alten Rathaus, Rokokosaal, ein Uhren-Simultan bestreitet: In zwei Runden stellt er sich jeweils 15 Herausforderern gleichzeitig, wobei der "Nervenkitzel" noch zusätzlich dadurch steigt, dass er für die laufenden Partien 90 Minuten und die Teilnehmer 60 Minuten auf der Uhr zur Verfügung haben. Die erste Runde startet um 13:30 Uhr, die zweite um 16:30.
Wer sich diesen Spaß nicht entgehen lassen möchte, sollte sich umgehend bei Spielleiter Jens Herrmann unter spielleiter@sc-bamberg.de unter Nennung des Präferenztermins anmelden.
Michael Bezold hat gegenwärtig eine Spielstärke von 2439 DWZ (Elo 2495) . Einem breiteren Publikum dürfte Michael Bezold insbesondere durch die Waischenfelder Pulvermühle ein Begriff sein (Ausrichter der Internationalen Fränkischen Großmeisterturniere, im legendären Zimmer Nr. 14 des Gasthauses erhielt Bobby Fischer damals Unterschlupf).
Das Startgeld beträgt 10€ für Erwachsene und 5€ für Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre). Zuschauer können die Veranstaltung gerne kostenlos verfolgen!

BEZOLD_M.JPG
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Im Netz gesehen - Keymers Meisterstück
News - aktuell

03.04.2018 - 19:40 von Klaus Steffan


Keymers Meisterstück


von IM STEFAN LÖFFLER, Wien

Am Ende liefen auf den neun Brettern auf der Bühne der Karlsruher Schwarzwaldhalle nur noch zwei Partien: Die von Magnus Carlsen und die von Vincent Keymer. Dass der Weltmeister gegen Matthias Blübaum nicht mehr über ein Remis hinauskommen würde, war offensichtlich. Währenddessen setzte der 13jährige Schüler aus Mainz gegen Richard Rapport, der mit 2715 Elo zur erweiterten Weltspitze zählt, einen Kraftzug nach dem anderen. Zwischen ihnen ging es um den Sieg im größten Open Europas. Als der Ungar sich seinem jungen Gegner geschlagen gab, brandete Beifall auf. Vincent Keymer hatte allen die Show gestohlen.

Dabei hätte es ihm, als er morgens aufstand, eigentlich schon gereicht, wenn er am letzten Tag in einer der verbleibenden beiden Partien ein Remis geholt hätte. Das hätte für seine erste Großmeisternorm genügt und einen Meilenstein in seiner jungen Karriere gesetzt. Stattdessen brachte der Tag zwei Siege gegen zwei starke Großmeister: Das bedeutet den unangefochtenen ersten Platz im Open (Endstand), 15 000 Euro Preisgeld und dass sein Name in den nächsten Stunden und Tagen durch viele Medien geht…

Weiterlesen auf der Internetplattform der FAZ

    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » ELISABETH PÄHTZ IST EUROPAMEISTERIN IM SCHNELLSCHACH!
News - aktuell

03.04.2018 - 18:53 von Klaus Steffan


Im georgischen Tbilissi wurde die beste deutsche Schachspielerin Elisabeth Pähtz heute Europameisterin im Schnellschach . Nachdem sie in dieser Disziplin schon bei den Weltmeisterschaften im Dezember auf dem Treppchen stand, konnte sie sich bei den kontinentalen Titelkämpfen durchsetzen.

ELISABETH PÄHTZ IST VIZE-EUROPAMEISTERIN IM BLITZSCHACH!

Einen Tag nach ihrem EM-Sieg im Schnellschach konnte Elisabeth Pähtz im Blitzschach mit der Silbermedaille einen weiteren Erfolg feiern. Sie erzielte 9,5 Punkte aus 13 Partien und verlor nur gegen die neue Europameisterin Anna Musitschuk. Der Deutsche Schachbund gratuliert zu diesem großartigen Ergebnis!

PAEHTZ_TITEL.JPG
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » FM Daniel Beletic gewinnt BrainGames 2018
News - aktuell

18.02.2018 - 19:18 von Klaus Steffan


Eine wie üblich starke Konkurrenz konnte FM Daniel Beletic (SV Jedesheim) nicht davon abhalten, als erster Fide-Meister überhaupt die BrainGames zu gewinnen! Der von 17 gestartete Slowene beendete das Turnier ohne Niederlage mit 7,5 Punkten, mit der besseren Feinwertung als GM Leonid Milov, FM Josef Gheng und IM Thomas Reich. Wir gratulieren den Siegern herzlich!

Die Abschlusstabellen, Preisübersichten und Rundenergebnisse sind nun online!


Quelle: http://www.ffbopen.de
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Simultan mit David Navara, 17. Februar in Bamberg
News - aktuell

06.02.2018 - 22:54 von Jan Fischer


Liebe Schachfreunde,

das Jubiläumsjahr zum 150-jährigen Bestehen des SC 1868 Bamberg nimmt gleich so richtig Fahrt auf: Kein Geringerer als David Navara ist am Samstag, 17. Februar, zu Gast in der Domstadt. Der Super-Großmeister - früherer Spitzenspieler des TSV Bindlach-Aktionär in der 1. Bundesliga - gibt eine Simultanvorstellung an 30 Brettern. Dieses Schach-Schmankerl sollte man sich nicht entgehen lassen!

Alle Infos in diesem Link ...

1251_NAVARA.JPG
Hier ein Archivfoto von David, als er noch für Bindlach spielte...
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Im Netz gesehen - Spielen, Tagen, Feiern
News - aktuell

26.01.2018 - 12:54 von Klaus Steffan


Spielen, Tagen, Feiern


von IM STEFAN LÖFFLER, Wien

Um die zuletzt sportlich unbedeutende Deutsche Meisterschaft aufzuwerten, gibt es künftig anstelle einer an Meisterspielern eher armen Meisterschaft ein echtes Meisterturnier und ein Hauptturnier sowie weitere, parallel ausgetragene Wettbewerbe. Die Funktionäre des Schachbunds tagen nicht länger fernab vom Schachleben sondern Seite an Seite mit ihren besten Spielern. Damit macht der Schachkongress ein Comeback in Deutschland, wo er zwar nicht erfunden wurde aber bis 1914 aufblühte und Pate für die ältesten Turnierserien in Hastings und Wijk aan Zee stand.
Mehr lesen ...

    Druckbare Version nach oben
Seiten (34): (1) 2 3 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.01833 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012