Logo

Donnerstag, 26. April 2018
News - aktuell » II. Schachbundesliga / Bindlach - Erfurt
News - aktuell

14.01.2011 - 20:16 von Klaus Steffan


Am kommenden Wochenende müssen von der 2. Bundesliga bis zu den Oberfränkischen Ligen alle Teams ran. Das Aushängeschild in Oberfranken, der TSV Bindlach empfängt zu Hause den Erfurter SK in der II. Schachbundesliga. Man darf gespannt sein, ob das Bindlacher Team den Favoriten aus der thüringischen Landeshauptstadt ärgern kann. Nominell gesehen hat das TSV-Team gegen den Aufstiegsanwärter wohl nur minimale Siegchancen. Aber geschenkt bekommen Mannschaftsführer Thomas Casper und seine Mannen wohl nichts im Bindlacher Rathaus. Schiedsrichter in diesem Kampf ist der Nürnberger Robert Ackermann

    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Landesliga / Bindlach II - Zirndorf und Obernau - Bamberg
News - aktuell

14.01.2011 - 20:16 von Klaus Steffan


In dieser Liga geht es für die Bindlacher Reserve um eine Standortbestimmung. Schlägt man am Sonntag im Bindlacher Rathaus Zirndorf, erhält man sich weiterhin die Möglichkeit , um den Aufstieg zu kämpfen. Verlieren Heimerdinger und Co, dann spielt man im gelangweilten Mittelfeld der Tabelle um die goldene Ananas. Für den Tabellenletzten Bamberg geht es schon ums EINGEMACHTE. Es müssen Punkte her, um den Abstiegsplatz zu verlassen. Wünschen wir beiden Teams maximalen Erfolg.

    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Regionalliga / Klingenberg - Marktleuthen, Bamberg II - Kirchenlaibach, Höchstadt - Bad Neustadt, Hof - Kronach
News - aktuell

14.01.2011 - 20:15 von Klaus Steffan


In dieser Liga spielen die meisten Oberfränkischen Vereine auf bayerische Ebene mit. Zwei Derbys stehen an. Hof wird versuchen, Kronach zu schlagen, um den Rückstand auf Spitzenreiter Klingenberg nicht zu vergrößern. Dabei kann Marktleuthen Schützenhilfe leisten für Hof. Küspert und Co schlagen den Tabellenführer und schon könnten die Hofer die Tabellenführung übernehmen. Natürlich müsste man die unberechenbaren Kronacher schlagen, die äußerst gut in die Saison gestartet sind. Im zweiten Derby kämpft die Bamberger Reserve um den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle gegen Kirchenlaibach. Für Singer und Co hängen im zweiten Jahr in der Regionalliga die "Trauben" hoch. Für beide Teams geht es um Punkte gegen den Abstieg. Das Thema Abstieg ist für den SC Höchstadt wohl abgehakt. Man ist auf Schadensbegrenzung bedacht und wird versuchen in den restlichen 5 Spielen den einen oder anderen Punkt einzufahren. Für Dietze und sein Team ist jedes Spiel in dieser Liga ein Geschenk. Man kann in den restlichen Spielen nur gewinnen. Der Druck des gewinnen müssens liegt da wohl beim Gegner. Vieleicht unterschätzen die Teams Höchstadt und wir erleben eine Überraschung nach der anderen.

    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Oberfränkische Ligen spielen die 5. Runde
News - aktuell

14.01.2011 - 19:54 von Klaus Steffan


In Oberfranken ist die "Winterpause" zu Ende. Dies sieht man auch am tauenden Schnee. Gerade zum richtigen Zeitpunkt sind die Straßen nun frei. In den 3 Ligen ist Spannung vorprogrammiert. Es stellt sich die Frage, kann Thiersheim in der Oberfrankenliga weiterhin vorn bleiben? Wer kommt schnell genug vom Tabellenende weg? Im Osten empfängt Ligakrößus Bayreuth die SG Tröstau/Mehlmeisel. Diese Aufgabe dürfte für Klein und Co lösbar sein. Überraschungszweiter Bad Steben reist ins Fichtelgebirge zu Mitterteich. Vieleicht gelingen dem Aufsteiger Bad Steben weitere Punktsiege. Der Westen besitzt auch eine "Überfliegermannschaft". Die Kronacher Reserve empfängt die Zweite aus Coburg. Wenn das Spiel gewonnen wird, können Blinzer und Co schon mal für die Oberfrankenliga planen. Auch in dieser Liga kämpft Höchstadt II um den ersten Mannschaftspunkt. Wünschen wir allen Mannschaften viel Erfolg für die nächsten 5 Kämpfe.
    Druckbare Version nach oben
BVO » Seubert, Hofmann und Daum gewinnen die Titel in der U18, U16 und U14
BVO

14.01.2011 - 18:48 von Klaus Steffan



Link zum größeren Bild
Im Foto von links: Mattias Daum U14 (SC Bamberg), Lukas Seubert U18 (SC Bamberg), Marko Hofmann U16 (SV Seubelsdorf)
    Druckbare Version nach oben
BVO » Die Jüngsten spielten in Schney groß auf!!!
BVO

14.01.2011 - 18:06 von Klaus Steffan



Link zum größeren Bild
Bei den Oberfränkischen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U8 hatten die kleinsten schwer zu kämpfen, spielten doch die U10-Spieler mit in Ihrer Gruppe. Nach 7 Runden kam Leon Thauer (Fotomitte) aus Einberg / Rödental auf Platz 1 ein punktgleich mit dem Thiersheimer Peter Giesbrecht (links), der aber die schlechtere Feinwertung hatte und sich dadurch mit dem Vizemeistertitel begnügen musste. Den 3. Rang belegte Vanessa Wiemann (rechts) aus Seubelsdorf.
    Druckbare Version nach oben
Seiten (141): < zurück 132 133 (134) 135 136 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.03330 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012